Jedermann

Mehr Infos

Jedermann

von Hugo von Hoffmannsthal in einer Fassung von Markus Steinwender und Stefan A. Schulz 

Stück Hugo von Hoffmannsthal in einer Fassung von Markus Steinwender und Stefan A. Schulz Regie Markus Steinwender Ausstattung Stefan A. Schulz Musik Sven Lerchenberger Mit Nick Körber / Tim Taucher / Nadja Schimonsky / Nenad Žanić / Marie-Louise von Gottberg / Marvin Thiede / Gisa Kümmerling / Christian A. Hoelzke / Vladislav Weis Spieldauer 75 min Produktion Eduard-von-Winterstein-Theater (ETO), Annaberg-Buchholz Premiere 26. Juni 2022, Freilicht vor der St. Annenkirche in Annaberg-Buchholz

Jedermann - Foto © Dirk Rückschloß Pixore Photography

Pressestimme

„Ein gelungener Bruch mit nahezu allen Klischees. (..) Eine Herausforderung für Publikum und Ensemble gleichermaßen, denn das wechselt vielfach unvermittelt zwischen den Rollen. Das Publikum wird so mit seiner ganzen Aufmerksamkeit gefordert. (..) Ein Wagnis, das sich gelohnt hat, wie nicht nur der lang anhaltende Applaus am Sonntagabend gezeigt hat. (..) Denn mit seinem Ansatz holt Markus Steinwender den historischen Stoff seines Landsmannes von Hofmannsthal (..) in die Gegenwart. Denn wie gesagt: „Jedermann sind wir alle.“
Freie Presse

„Durch den umtriebigen und erfahrenen Salzburger Regisseur Markus Steinwender erfolgte gleichzeitig eine textliche Neufassung, ohne Hoffmannthals Kunstsprache zu beschädigen, die das 15. Jahrhundert in Farbe setzte. Er stellt die Aussage „Jedermann ist jedermann“ in den Mittelpunkt seiner Inszenierung und individualisiert somit die ursprüngliche Gesellschaftskritik zur Existenzangst des Einzelnen. (..) Die Schauspieler (..) sprechen Texte, exzessiv gespielt auf einem Tableau um die rot verhüllte Luther-Statue herum. Selten war so gute Artikulation und Mimik zu erleben. (..) Mit den deutlich hervor gearbeiteten Texten kam endlich wieder soziale Kritik über die Rampe (..) So standen die Inhalte und Konsequenz realen Verhaltens mehr im Mittelpunkt. Zuschauer-und -hörer-Qualitäten waren gefragt. Karl Friedrich Winter an der Walker-Orgel der St. Annenkirche mit Bachs d-moll-Toccata brachte dann die heilige Ergriffenheit am Ende auch ohne Harnisch des Glaubens und Engelsflügeln zustande.“
Annaberger Wochenblatt

Jedermann - Foto © Dirk Rückschloß Pixore Photography

Über die Neuinszenierung des „Jedermann“ vor der St. Annenkirche in Annaberg-Buchholz

„Jedermann“ sind wir alle. Denn er steht nicht nur für den reichen Vierzigjährigen, den der Tod aus seinem üppigen Leben reißt. Er steht für uns alle, die wir gerne vergessen (und wahrscheinlich auch zeitweise vergessen müssen), dass der Tod jederzeit und überraschend unser Leben beenden kann und dass wir dann einzig an unseren Taten gemessen werden. Wir alle sind aber auch Buhlschaft (Geliebte/r), Mammon, Geselle, Vetter, Mutter (oder Vater oder zumindest Sohn oder Tochter). In jedem von uns steckt etwas der Figuren, die in Hugo von Hoffmannsthals 1911 uraufgeführtem Stück vom Sterben des reichen Mannes auftreten. Das ist auch die Ausgangsbasis für die Neuinszenierung. Wir lösen den klassischen Auf- und Abtrittsbogen auf, ein Chor, der an griechische Tragödien erinnert, eröffnet das Stück mit den Worten Gottes, der den Tod zu sich ruft, um Jedermann zu holen. Ab dann wechseln die Spielenden nahtlos zwischen den Figuren, Geschlechter-Stereotype lösen sich auf, alles geschieht ganz nah am, um und im Publikum, das auf eine leuchtend rote Verhüllung am Platz schaut, um die eine große Spielfläche gebaut wird. Alle Spielenden sind Jedermann, so wie wir im Publikum alle Jedermann sind. Alle Spielenden sind der mahnende Chor, schlüpfen dann nahtlos in die verschiedenen Figuren. Ein Schlagzeuger trommelt dazu den Herzschlag des Lebens, an dessen Ende Jedermann ein Geleit sucht, um seinem Richter nicht alleine gegenüber stehen zu müssen. Er wird dieses Geleit finden. Und wie eine rote Fackel leuchtet dazu mitten am Platz die verhüllte Statue eines großen Kirchenmannes.

Markus Steinwender, Regisseur im April 2022

Mehr Fotos

Jedermann-GP-004
Jedermann-GP-197
Jedermann-HP2-4108
Jedermann-GP-772
Jedermann-HP2-4268
Jedermann-HP2-4531
Jedermann-HP2-4324
Jedermann-HP2-4372
Jedermann-HP2-4479
Jedermann-HP2-4151

Fotos © Dirk Rückschloß Pixore Photography